New Secondary School  Spielmanngasse 3,

1200 Vienna

[German]

Der Kubus

Der Entwurf sieht alle vier Seiten bzw. alle vier Fassaden als gleichberechtigt. Die städtebauliche Haltung ist infolgedessen zurückhaltend & kompakt. Die vorgegeben Flächenwidmungs- und Bebauungsbestimmungen werden durch die geschlossene Bauweise und durch die Festhaltung der westlichen Baufluchtlinie und der gärtnerisch auszugestaltenden Fläche berücksichtigt. Die definierte Bauklasse II [2,5m bis 12m] wird allerdings als gegenstandslos betrachtet. Eine zukünftige erforderliche Umwidmung (Art und Umfang gemäss Konzept) wird durch den Entwurf vorgeschlagen.

Innovation

Das Konzept ist der organisatorischen und strukturellen Innovation verschrieben und versucht anhand des Schulbaus zu vermitteln, dass architektonisches Potential häufig weniger in der Optimierung des standardisierten Bautyps – form follows function - liegt, als in der ortsbezogenen charakteristischen Sonderlösung und der Vielfalt, die durch Abweichung von der norm – form follows fiction – entsteht. Der Entwurf hat insbesondere folgende Aufgaben eine moderne Schule in der Auseinandersetzung, welchen Beitrag Architektur als konzeptionelles, räumlich und pädagogisches Konzept neben der individuellen Förderung in der Spitzenausbildung zu leisten im Stande ist, zu entwickeln.

Die Aussentreppe als Verbindungselement

Die grosszügige Aussentreppe erfüllt unter anderem die verbindende Funktion und vergibt dem Gebäude einen luftigen freien Charakter.

Grün im Überfluss

Die Idee von dem klassischen Garten wurde neu interpretiert. Das Konzept vom unmittelbaren Draussen wurde umgesetzt. Jedes Geschoss hat direkte Verbindung zu den aussenliegenden Plattformen ggf. zu der aussenliegenden Treppe. Es werden weder Terrassen noch Balkone definiert, sondern grossdimensionierte Räume im Aussenbereich, die einen direkten Bezug zu der Natur gewährleisten.

Pädagogisches Konzept

Jeder Raum inkl. Korridore & Treppenhäuser wird natürlich belichtet. Der pädagogische Anspruch ist geräumige Schulzimmer mit gleichmässiger Belichtung zu schaffen.

 

Sport & Bewegung

Das Konzept mit aussenliegender Treppe hat auch zum Ziel Sport & Bewegung zu fördern. Die natürliche Bewegung sollte dadurch noch im frühem Alter befördert werden, Sport sollte zu Selbstständigkeit werden.

 

Materialisierung

Die Fassade besteht aus ruhiger beige Betonoberfläche.